Hartzkritik

 

Hartz IV-Verteidiger können es nicht lassen

Sie hauen immer wieder in die gleiche Kerbe und schaden sich nur selbst. Die SPD verteidigt weiterhin ihre Agenda 2010 und damit die Hartz IV-Gesetzgebung. Es hat die SPD tausende Mitglieder gekostet, auch die Bezeichnung Volkspartei trifft angesichts von Umfragewerten bei 20 Prozent nicht mehr zu und schließlich ist man seit Hartz IV als Arbeitsnehmerpartei […]

Presse | Eine kritische Bilanz von Hartz IV fünf Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes am 1.1.2005

Die sog. Hartz-Gesetze, vor allem das am 1. Januar 2005 in Kraft getretene vierte als ihr unrühmlicher Höhepunkt, sind Kernbestandteil eines Projekts zur Restrukturierung der Gesellschaft, das die ganze Architektur und die innere Konstruktionslogik des bisherigen Sozialstaates in Frage stellt. Es ging dabei nicht bloß um Leistungskürzungen in einem Schlüsselbereich des sozialen Sicherungssystems, vielmehr um […]