Hartzkritik

Interview mit Regelsatzkläger Thomas Kalley und Brigitte Vallenthin

Am 17.02.2010 gaben Regelsatzkläger Thomas Kalley und Brigitte Vallenthin von der Hart4-Plattform Wiesbaden dem Radio Dreyecksland ein Interview zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bezüglich der Hartz IV-Regelsätze.

Wer sich den ganzen Mittschnitt auf der Seite der Hartz4-Plattform nicht herunterladen möchte, kann ihn sich auf der ->Hartzkritik-Mediaseite im Zusammenschnitt anhören. Thomas Kalley äussert sich zudem auch zu den Überprüfungsanträgen und warnt eindringlich davor, diese zurückzunehmen. Lieber solle man solch einen Überprüfungsantrag ruhend stellen lassen. Schließlich arbeitet Kalley daran, vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu ziehen.

 

Geschrieben am Montag, 22. Februar 2010
Abgelegt unter Aktuelles.
Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 Feed verfolgen. Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert. Auch das "Anpingen" des Beitrages ist nicht möglich.
 

ein Kommentar to “Interview mit Regelsatzkläger Thomas Kalley und Brigitte Vallenthin”

  1. Silli sagt:

    das was Thomas Kalley vor hat finde ich einfach nur Klasse und man sollte diese Aktion in Zusammenarbeit aller sozialen Netzwerke mit einer Unterschriftenaktion (online) unterstützen. Da nicht alle Hartz4 Menschen zum Europäischen Gerichtshof für menschenrechte fahren können sollten alle sozialen Netzwerke dies tun. Ich habe großen Respekt vor Thomas Kalley und wurde ihn auch eine mail schreiben nur leider weiß ich sie nicht. Mit dem Urteil vom Bundesverfassungsgericht am 09.02.2010 kann man nicht so richtig einverstanden sein. Und da ich den Glauben an unsere Regierung verloren habe kann ich dies nur unterstützen.