Hartzkritik

 

Erwerbsloseninitiative Brücke-Mülheim gegründet

Es begann damit, dass von Hartz IV Betroffene sich nicht gut aufgehoben fühlten bei dem Maßnahmeträger Paritätische Initiative für Arbeit (PIA) in Mülheim/Ruhr. Ja es wurde sogar bekannt, wie man dort mit den Betroffenen umgeht und das vieles im “ARGEn” liegt. Mit der anstossenden Unterstützung von Hartzkritik.de kamen immer mehr Betroffene aus ihren Schneckenhäusern und […]

Presse | NRW pocht auf 45 Quadratmeter Regelung

Die Landesregierung in NRW pocht auf 45 qm für Alleinstehende Hartz IV-Bezieher. Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen pocht bei alleinstehenden Hartz IV Beziehern auf die sogenannte 45 qm Regelung. In dem Schreiben mit dem Aktenzeichen II B 4-1269.1/L teilt das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen mit, dass Zitat:” Nach dem vom BSG […]

Hartz IV-Neuberechnung: “Transparentes” Lügengebäude

statt Respekt vor Bürgern und Bundesverfassungsgericht Hartz4-Plattform teilt Katja Kippings Kritik an der „Referenzgruppe“ und legt weitere Fehler gegenüber der Bevölkerungsstatistik offen. „So hatten es die Bundesverfassungsrichter der Bundesregierung nicht ins Hausaufgabenheft geschrieben,“ bestätigt Hartz4-Plattform Sprecherin Brigitte Vallenthin gegenüber dem Sozialticker Katja Kippings Kritik an der fehlerhaften Referenzgruppe zur Hartz IV-Neuberechnung. „Mir fällt für das […]

Tafeln und Sozialkaufhäuser: Top oder Flop?

Von Dieter Carstensen Die negative Seite dieser Institutionen, am Beispiel der Kleinstadt Waldbröl und ihrer Umgebung, dem Oberbergischen Kreis in NRW. Dort schießen allerorten sogenannte “Tafeln” und “Sozialkaufhäuser”, für die Ärmsten der Armen, wie Pilze aus dem Boden, meist in kirchlicher Trägerschaft, unter dem Deckmäntelchen der “Nächstenliebe.” Die nicht geschönte Arbeitslosenzahl im Kreis liegt bei […]

“Krach schlagen statt Kohldampf schieben” ein Erfolg

Am Sonntag, dem 10. Oktober schlugen rund 3000 Demonstranten Krach für 80 Euro mehr Alg II. Es beteiligten sich Erwerbsloseninitiativen aus ganz Deutschland, Gerwerkschafter, Mitglieder der Parteien Die Linke und sogar der Grünen. Den Informationen nach wurden mehr als 10 Busse für die Anfahrt organisiert und viele kamen mit der Bahn. Die Oldenburger Demo “Krach […]

Optionskommune für Stadt Essen – beschlossene Sache mit Hintertür

Die Stadt Essen will die Betreuung von Alg II-Beziehern ab 2012 in die eigene Hand nehmen. Mit der nötigen Zweidrittelmehrheit wurde der Vorschlag von Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) und Sozialdezernent Peter Renzel (CDU) angenommen. Allerdings lässt man sich auf Antrag von SPD, CDU, Grünen, FDP und EBB eine Hintür offen. Dietrich Keil, für “Essen steht […]

Essener Palette e.V. wie Mülheimer PIA – Aufruf

Nach dem der Umgang bei der Mülheimer PIA (->siehe Berichte dazu unter Eure Beiträge) mit von Hartz IV betroffenen Arbeitslosen bekannt wurde, wird nun aufgedeckt, wie mit den Erwerbslosen bei der Essener Palette e.V. umgesprungen wird. Eigentlich sollen dort insbesondere schwer vermittelbare Erwerbslose für den Arbeitsmarkt fit gemacht werden, doch das gemeinnützige Anliegen entpuppt sich […]