Hartzkritik

 

Euer Beitrag | 100 % Sperre, schwer krank und keine Krankenversicherung

100% sperre der zuvor bewilligten Leistung ohne Anhörung. Ich würde gerne eine Meinung zu meinem Erlebnis, da aktuell am 25.11.2014 passiert ist, lesen. Schreiben des Jobcenters Stuttgart vom 25.11.2014: Die Leistung wird Aufgrund noch fehlender Unterlagen eingestellt. Ich bin an mehreren Krankheiten chronisch erkrankt und befinde mich in ständiger schmerztherapeutischer Behandlung, die ich nicht mehr […]

Euer Beitrag | Büromensch bekommt Weiterbildung in Damenbekleidung – 5000 € für nichts!

Angefangen 2005: In diesem Jahr, beendete ich meine Büroausbildung. Das Problem: Meinem Beruf wurde 2006 einfach die Berufsbezeichnung geändert. Doch im meinem Zeugnis, wurde nichts korrigiert. Dennoch bewarb ich mich immer wieder. Drei Jahre lang suchte ich vergebens. Ich bekam immer wieder den Satz: “Wir brauchen keine Hilfsarbeiter…” zu hören. Das Amt hatte mir schon […]

Euer Beitrag | “…jetzt fühle ich mich von Ihnen langsam angepisst…”

Aussage einer Mitarbeiterin im ARGE JOBCENTER ERKELENZ: “…jetzt fühle ich mich von Ihnen langsam angepisst…” Durch plötzliche Arbeitslosigkeit aufgrund Einsparung kam bei uns für den lf. Monat das allseits bekannte “Zuflussprinzip” zum Tragen. Wir sind eine vierköpfige Bedarfsgemeinschaft. Nachdem mein Lebensgefährte ein Gespräch im Jobcenter bei unserer Sachbearbeiterin hatte, um sich genauer erläutern zu lassen, […]

Euer Beitrag | Kürzungen als Schikane

Ich beziehe seit 2005 ALG II und lebe noch mit meinen drei mittlerweile volljährigen Kindern in einem Einfamilienhaus zur Miete. Bis zu diesem Jahr habe ich bisher immer gesprächsbereite und freundliche Mitarbeiter des Jobcenters früher ARGE kennengelernt. Dies hat sich aber nach ständigem Wechsel der zuständigen Mitarbeiter geändert. Schon seit Monaten habe ich das Gefühl […]

Euer Beitrag | Ohne Führerscheinverlängerung kein Job oder doch?

Ich bin 51 und 80% schwerbehindert und seit 4 Jahren arbeitslos. Vom Amt für Arbeit in Minden bekam ich in den 4 Jahren nicht einmal eine Arbeit als Praktikum vermittelt, geschweige denn einen Bildungsgutschein zugestanden. Ich besitze den Führerschein kl. 2 und der lief dieses Jahr aus. Ich muss diesen alle 5 Jahre erneuern und […]

Euer Beitrag | Warum belügt das Jobcenter Kreis Viersen BLZ-Kempen die Menschen ??

Am Donnerstag kam ein Schreiben vom “Jobcenter Kreis Viersen BLZ-Kempen” bei S. V. ( 21 Jahre ) an. Am 09.08.2011 gab meine Mutter folgende Bescheinigung bei der Behörde ab. ERKLÄRUNG Ich, Cl. O., erkläre, dass ich nicht bereit bin, meinen Sohn S. V. wieder in meinem Haushalt aufzunehmen. Begründung: Für Eltern besteht keine Pflicht, ihr […]

Euer Beitrag | Feldwebelton = Schikane

Ich könnte jedesmal heulen, wenn ich mitbekomme wie meine beste Freundin von ihrer Sachbearbeiterin der Arge schikaniert wird. Meine Freundin hält sich häufig bei ihrer 87jährigen Mutter auf. Sehr oft ruft diese Sachbearbeiterin dort an und fragt meine Freundin (natürlich im Feldwebelton), was sie dort ständig zu suchen hat, ob sie dort etwa esse; falls […]

Euer Beitrag | Kein Bildungsgutschein – kein Job

Also, ich bin 33 Jahre alt und beziehe Hartz IV. Nun hätte ich die Chance den Kurs §34a GewO (Gewerbeordnung) bei einem Bildungsträger zu machen. Dazu benötige ich den Bildungsgutschein. Eine schriftliche Einstellungsabsicht einer Firma lag vor. Die Arge Duisburg Hamborn lehnt das ab mit der Begründung, sie will einen Arbeitsvertrag mit auflösenden Bedingungen haben. […]

Euer Beitrag | Mülheim/Ruhr: Wasser predigen aber selbst Wein saufen

Es liegt nicht an den zu niedrig bemessenen Hartz IV Regelsätzen, dass ich nicht soviel Essen kann, wie ich gerne Kotzen möchte. Mir vergeht schlicht der Appetit, wenn ich lesen muss, was sich der Rat unter Führung von OB Mühlenfeld ausgedacht hat. Dieser Anschlag hing im U25-Bereich der Sozialagentur. Ein Schelm, wer böses dabei denkt! […]

Euer Beitrag | HartzIVler ohne Hartz IV

Sehr geehrte Mitstreiter, auch der paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Rangelei um Hartz IV. Herr Ulrich Schneider prangert die mangelnde Umsetzung des Bundesverfassungsgerichtsurteils an. Abgesehen davon, dass das BverfGe forderte den Regelsatz u.a. auch “realitätsbezogen” zu errechnen, ist folgendes einschneidend: Die hemmungslose Sanktionierungspraxis der Argen – wohlgemerkt über alle Rechtsnormen hinaus -, bringen für die Betroffenen […]

Euer Beitrag | PIA Mülheim: Auch vor 2 1/2 Jahren schon schikanös

Vor ca. 2 1/2 Jahren hatte ich auch das “Vergnügen” Hartz4 zu beziehen. Ich war gerade mit der Uni fertig und hatte leider nicht das Glück sofort einen Job in meinem Bereich zu finden, also blieb mir vorerst nur diese Möglichkeit. Brücke Mülheim, hier bekommt Hilfe gegen die PIA! Die Arbeitsagentur schickte mich erst in […]

Euer Beitrag | So wird versucht Arbeit wieder zu zerstören!!

Mal sehn ob ich mit meiner Wut im Bauch noch einer vernünftige Schilderung hinbekomme. Also ich habe mich im April diesen Jahres auf eine Stelle beworben, die ich auch bekommen habe. Da ich Ü50 bin und in einem Pool gelandet war (keine Ahnung wie das Ding hieß), wird mein Brutto Lohn zu 75 % von […]

Euer Beitrag | Über 35 Jahre gearbeitet und dann nix!

Leider fand ich bis heute kein anderes Forum und möchte mein Anliegen hier sende. Ich bin 58 und meine Frau 60 Jahre alt. Wir haben 1997 den Betrieb meiner Mutter übernommen, da mein Vater verstarb und die Sparkasse mit Ihr die Vertäge ( ca. 2,500 000 DM) wegen des Alters nicht verlängerten. Das war ein […]

Euer Beitrag | ARGE Rendsburg die II. !

Heute ist Tag xy! ich war bei der Arge und weiss nicht mehr was ich sagen soll! ich bin eigentlich stark und kann viel einstecken, nichts desto trotz bin ich den Tränen nahe, denn ich hatte heute wieder so eine Begebenheit. Ich habe heute meinen Weg zur ARGE beschritten, einen Antrag auf vorläufige Zahlung wollte […]

Euer Beitrag | ARGE Rendsburg – Da wirst Du nicht geholfen!?

Bekommt man bei der ARGE Rendsburg-Eckernförde nur so sein Geld? Moin Moin, ich möchte nun mal von meiner Odyssee durch die Arge Rendsburg erzählen… Einfach zurücklehnen, geniessen, schmunzeln, grinsen, ausrasten, wütend werden oder Kippchen anmachen: Zu mir: Ich bin im vergangenen Jahr zum ersten mal Arbeitslos geworden. Durch meine Arbeit der Vergangenen Jahre habe ich […]

Euer Beitrag | Noch ein interessanter Bericht über die PIA

Hiermit möchte ich auch mal etwas Wichtiges loswerden. Ich bekam wieder Hartz4 schon zum 2. mal in meinem jungen Leben. Glücklicherweise bin ich bei der JSG untergekommen, wo ich damals aber auch schoneinmal war. Für mich stellt sich natürlich jetzt die Frage warum 1mal bei der JSG, dann PIA Mülheim und jetzt wieder JSG??? Ich […]

Euer Beitrag | Schikane vor der Duisburger Tafel, wegen gehbehinderter Oma

Ich gehe jede Woche mir Lebensmittel bei der Duisbruger Tafel holen. Bis jetzt bin ich seit Juli 2009 immer mit reingegangen. Meine Oma hat eine 100% Schwerbehinderung und ist gehbehindert und hat eine rote Karte mit der sie vor den anderen Leuten mit den normalen weissen Tafelausweisen einkaufen darf. Bis jetzt durfte ich mit rein […]

Euer Beitrag | Meine Erfahrungen als 1 € Sklave bei der PIA

Nach einem Gespräch mit meiner Casemanagerin, Frau Brehmer, wurde ich im April 2008 auf eigenen Wunsch als 1 € Jobberin zur PIA vermittelt. Aufgrund meiner beruflichen Erfahrungen sollte ich in der Radstation HBF Schalterdienst verrichten. Nach kurzer Einarbeitung durch einen anderen 1 € Jobber in die Kasse und weitere administrative Büroarbeiten wurde ich von Frau […]

Euer Beitrag | Erst Mutter des Kindes bzw. Partnerin verstorben, dann Hartz IV…

Nachdem mein damals 2,5 Jähriges Kind seine Mutter und ich meine Partnerin duch Sterbefall verloren (und zwar unerwartent spontan und dies mitansehend), bin ich als alleinerziehender Mann Hartz4-Bezieher. Seit Anbeginn wurde versucht, mit übelsten und schäbigen Machenschaften mir /uns das Leben(?) – eigentlich mehr vegetierend – schwerer zu machen, als es eheschon war! Damit nicht […]

Euer Beitrag | 1,-Euro-Zwangsjob in Freibad ohne Wasser

Heute möchte ich einen neuen Beitrag über die ARGE Görlitz schreiben, den mir mein Lebenspartner gestern erzählt hat. Mein Partner hat in den letzten Tagen in der Stadt einen sehr guten Kumpel wieder getroffen und der sehr gute Kumpel hat erzählt, was er jetzt von der ARGE Görlitz an Job bekam. Es ist ein 1,-Euro-Job. […]